Skip to content

F.A.Q.

Du hast eine Frage? Wir antworten dir gerne!

Allgemein

Wir von The Prep verfolgen das Ziel, dir eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu ermöglichen. Getreu unserem Motto „die einfachste Art sich bewusst zu ernähren“, kochen, portionieren und schockfrosten wir selbst in unserer eigenen Küche vollwertiges Essen, das nicht nur verdammt lecker, sondern vor allem auch gesund ist und trotzdem satt macht – einfach, bewusst, lecker!

Du wählst aus 12 von uns und professionellen Köchen entwickelte Gerichte und lässt sie dir das Paket bequem nach Hause oder auf die Arbeit liefern. Bei dir angekommen muss das Gericht nur noch im Backofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Du erhältst innerhalb von Minuten eine frische, leckere und gesunde Mahlzeit ohne das typische schlechte Gewissen, das mit dem Verzehr von herkömmlichen Fertiggerichten einhergeht. Durch diesen Prozess werden dir zeitraubende Aufgaben wie die Rezeptsuche, Einkaufen, Kochen und Abwaschen abgenommen.

 

Die 3 Schritte zu deiner gesunden Mahlzeit von The Prep:

  1. Du wählst
    Wähle aus 12 leckeren und vollwertigen Gerichten. Deine Box besteht aus mindestens 6 Gerichten und du kannst sie dir nach deinen Wünschen zusammenstellen.
    So, wie du es magst!
  2. Wir liefern
    Nach Hause, zum Arbeitsplatz oder dahin, wo es für dich am besten ist. Dein Paket kommt nach 1-3 Werktagen mit dem Expressversand.
    Das Besondere bei uns? 
    Eine Verpackung OHNE Plastik!
  3. Du genießt
    Einfach und schnell im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzen. In wenigen Minuten ist dein leckeres und gesundes Gericht fertig.
    Genieße und lass es dir schmecken. Guten Appetit!

Beim Schockfrosten wird innerhalb sehr kurzer Zeit die Temperatur unserer Gerichte nach dem Portionieren auf -22 °C abgesenkt.

Das bedeutet eine höhere Nachhaltigkeit, da die Gerichte länger haltbar sind. Ausserdem bleibt den Zutaten der natürliche Geschmack sowie alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten und dient gleichzeitig zur schonenden Konservierung. Die Zutaten verlieren dabei nicht ihre Konsistenz und bleiben frisch und knackig. Durch den gefrorenen Zustand der Gerichte, bist du im Konsum viel flexibler und musst sie nicht in den nächsten Tagen nach Eintreffen verzehren.

Definitiv ja! Für uns geht Qualität einher mit Nachhaltigkeit. Bei der Auswahl und Verwendung der Lebensmittel, ist neben der Qualität auch die Herkunft (teilweise BIO-zertifiziert/nachhaltiger Fischfang) ausschlaggebend. Besonders zu Zeiten unserer „Wegwerfgesellschaft“ ist es die Pflicht von jungen Unternehmen sich dieser Problemstellung anzunehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen. Das tun wir!

Jede Erhitzung von Speisen führt zu chemischen Veränderungen der Nahrung, neue chemische Stoffe werden gebildet und vorhandene teilweise zerstört. Diese Veränderungen hängen von der Kochdauer und der Temperatur ab.

Die Veränderungen in mikrowellenerhitzten Lebensmitteln entsprechen etwa denjenigen von konventionell zubereiteten Lebensmitteln:
Nährwert, Verdaulichkeit von Eiweissen, Zusammensetzung von Aminosäuren und die Stabilität von fettlöslichen Vitaminen (A und E) sind bei beiden Kochmethoden ähnlich.

Im Vergleich zu den konventionellen Kochmethoden wird die Stabilität der wasserlöslichen Vitamine (C und B) durch das Mikrowellenkochen weniger beeinträchtigt. Fette werden weniger oxidiert, so dass keine hochreaktiven toxischen Substanzen (Radikale) entstehen können.

Beim Erhitzen im Mikrowellenofen entstehen in der Regel weniger unerwünschte Stoffe wie polycyklische aromatische Kohlenwasserstoffe und heterocyklische aromatische Amine als beim Braten in der Pfanne. Man erhält allerdings auch keine aromatische Kruste.

Im Vergleich zu herkömmlichen Kochverfahren ergeben sich bei mikrowellenerhitzter Nahrung keine Unterschiede.

Gerichte

Nein! Wir verzichten bei der gesamten Produktion auf künstliche Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Sämtliche unnatürliche Zugaben, die in üblichen Convenienceprodukten verwendet werden, finden bei uns keine Anwendung und werden durch natürliche Lösungen ersetzt, ohne dass die Gerichte dabei an Geschmack verlieren.

Du kannst deine Gerichte im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzen. Die Folie muss dabei nicht vorher abgezogen werden.  Wie das genau für jedes Gericht funktioniert, kannst du auf jeder Verpackung nachlesen. Guten Appetit!

Am besten packst du die Gerichte schnell in den Tiefkühlschrank. Nur so wird gewährleistet, dass das Mindesthaltbarkeitsdatum eingehalten werden kann. Im Tiefkühlschrank sind unsere Gerichte mindestens 5 Monate haltbar. Das genaue Datum steht auf der Verpackung jedes Gerichtes.

Klar, kannst du ein Gericht auch in den Kühlschrank stellen, musst es dann aber zeitnah verzehren. Wir empfehlen das Gericht dann spätestens nach 4 bis 5 Tagen zu verbrauchen.

Verpackung & Lieferung

Unsere Gerichte werden in einem mit Stroh isolierten Karton verpackt und durch Trockeneis bei konstant -18 °C gehalten. Durch den Expressversand wird zudem sichergestellt, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird und die Gerichte gefroren für deinen Tiefkühlschrank geliefert werden.

Nicht nur unsere Gerichte sind nachhaltig zusammengestellt,  auch bei der Verpackung möchten wir keine Kompromisse eingehen.

Unsere Menüschalen bestehen aus Zuckerrohr mit einer Bio-Laminierung. Das ist zu 100% biologisch abbaubar.

Das Wrap-Around ist aus Pappe (aus recycelten Fasern hergestellt und recycelbar) und wird klimaneutral produziert.

Zur Isolation für den gekühlten Versand verwenden wir Stroh anstatt umweltbelastendes und üblicherweise genutztes Styropor.

Wir sind der Meinung, dass ein gesundes Gericht auch eine “gesunde” Verpackung benötigt!

Ja! Unsere Menüschale aus Zuckerrohr ist wasserresistent, für die Mikrowelle und den Backofen sowie für den Kalt- und Heissbereich geeignet.