Wie genau funktioniert The Prep?

Wir von The Prep verfolgen das Ziel, dir eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu ermöglichen. Getreu unserem Motto „die einfachste Art sich bewusst zu ernähren“, kochen, portionieren und schockfrosten wir selbst in unserer Küche vollwertiges Essen, das nicht nur verdammt lecker, sondern vor allem auch gesund ist und trotzdem satt macht – einfach, bewusst, lecker!

Du wählst aus anfangs 12 von uns und professionellen Köchen entwickelte Gerichte und lässt sie dir bequem nach Hause oder auf die Arbeit liefern. Bei dir angekommen muss das Gericht nur noch im Backofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Du erhälst innerhalb von Minuten eine frische, leckere und gesunde Mahlzeit ohne das typische schlechte Gewissen, das mit dem Verzehr von herkömmlichen Fertiggerichten einhergeht. Durch diesen Prozess werden dir zeitraubende Aufgaben wie die Rezeptsuche, Einkaufen, Kochen und Abwaschen abgenommen.

Verwendet ihr künstliche Zusatzstoffe in euren Gerichten?

Nein! Wir verzichten bei der gesamten Produktion auf künstliche Geschmacksverstärker, Zusatz- und Konservierungsstoffe. Sämtliche unnatürliche Zugaben, die in üblichen Convenienceprodukten verwendet werden, finden bei uns keine Anwendung und werden durch natürliche Lösungen ersetzt, ohne dass die Gerichte dabei an Geschmack verlieren.

Wie kann ich meine Gerichte zubereiten?

Du kannst deine Gerichte im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzen. Dazu einfach ein paar kleine Löcher in die Folie stechen und los geht’s. Wie das genau für jedes Gericht funktioniert, kannst du auf jeder Verpackung auf der Rückseite nachlesen. Guten Appetit!

Wo kann ich die Gerichte lagern?

Am besten packst du die Gerichte schnell in den Tiefkühlschrank. Nur so ist gewähleistet, dass das Mindesthalbarkeitsdatum eingehalten werden kann. Klar, kannst du ein Gericht auch in den Kühlschrank stellen, musst es dann aber zeitnah verzehren.

Was genau bedeutet Schockfrosten und was passiert dabei mit den Nährstoffen?

Beim Schockfrosten wird innerhalb sehr kurzer Zeit die Temperatur unserer Gerichte nach dem Portionieren auf -18 °C abgesenkt.

Das bedeutet eine höhere Nachhaltigkeit, da die Gerichte länger haltbar sind. Ausserdem bleibt den Zutaten der natürliche Geschmack sowie alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten und dient gleichzeitig zur schonenden Konservierung. Die Zutaten verlieren dabei nicht ihre Konsistenz und bleiben frisch und knackig. Durch den gefrorenen Zustand der Gerichte, bist du im Konsum viel flexibler.

Wie wird gewährleistet, dass die Gerichte gefroren bei mir ankommen?

Unsere Gerichte werden in einem mit Stroh isolierten Karton verpackt und durch Trockeneis bei konstant -18 °C gehalten. Durch den Expressversand wird zudem sichergestellt, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird und die Gerichte gefroren für deinen Tiefkühlschrank geliefert werden.

Was für Materialien werden für die Verpackung und den Versand benutzt?

Nicht nur unsere Gerichte sind nachhaltig zusammengestellt,  auch bei der Verpackung möchten wir keine Kompromisse eingehen.

Unsere Menüschalen bestehen aus Zuckerrohr mit einer Bio-Laminierung. Das ist zu 100% biologisch abbaubar.
Das Wrap-Around ist aus Pappe (aus recycelten Fasern hergestellt und recycelbar) und wird klimaneutral produziert.
Zur Isolation für den gekühlten Versand verwenden wir Stroh anstatt umweltbelastendes und üblicherweise genutztes Styropor.

Wir sind der Meinung, dass ein gesundes Gericht auch eine “gesunde” Verpackung benötigt!

Ist die Verpackung für die Mikrowelle und den Ofen geeignet?

Ja! Unsere Menüschale aus Zuckerrohr ist wasserresistent, für die Mikrowelle und den Backofen sowie für den Kalt- und Heissbereich geeignet.

Achtet ihr neben der Qualität auch auf Nachhaltigkeit?

Definitiv ja! Für uns geht Qualität einher mit Nachhaltigkeit. Bei der Auswahl und Verwendung der Lebensmittel, ist neben der Qualität auch die Herkunft (teilweise BIO-zertifiziert/nachhaltiger Fischfang) ausschlaggebend. Besonders zu Zeiten unserer „Wegwerfgesellschaft“ ist es die Pflicht von jungen Unternehmen sich dieser Problemstellung anzunehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen. Das tun wir!

Wie genau funktioniert The Prep?

Wir von The Prep verfolgen das Ziel, dir eine ausgewogene und gesunde Ernährung zu ermöglichen. Getreu unserem Motto „die einfachste Art sich bewusst zu ernähren“, kochen, portionieren und schockfrosten wir selbst in unserer Küche vollwertiges Essen, das nicht nur verdammt lecker, sondern vor allem auch gesund ist und trotzdem satt macht – einfach, bewusst, lecker!

Du wählst aus anfangs 12 von uns und professionellen Köchen entwickelte Gerichte und lässt sie dir bequem nach Hause oder auf die Arbeit liefern. Bei dir angekommen muss das Gericht nur noch im Backofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Du erhälst innerhalb von Minuten eine frische, leckere und gesunde Mahlzeit ohne das typische schlechte Gewissen, das mit dem Verzehr von herkömmlichen Fertiggerichten einhergeht. Durch diesen Prozess werden dir zeitraubende Aufgaben wie die Rezeptsuche, Einkaufen, Kochen und Abwaschen abgenommen.

Verwendet ihr künstliche Zusatzstoffe in euren Gerichten?

Nein! Wir verzichten bei der gesamten Produktion auf künstliche Geschmacksverstärker, Zusatz- und Konservierungsstoffe. Sämtliche unnatürliche Zugaben, die in üblichen Convenienceprodukten verwendet werden, finden bei uns keine Anwendung und werden durch natürliche Lösungen ersetzt, ohne dass die Gerichte dabei an Geschmack verlieren.

Wie kann ich meine Gerichte zubereiten?

Du kannst deine Gerichte im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzen. Dazu einfach ein paar kleine Löcher in die Folie stechen und los geht’s. Wie das genau für jedes Gericht funktioniert, kannst du auf jeder Verpackung auf der Rückseite nachlesen. Guten Appetit!

Wo kann ich die Gerichte lagern?

Am besten packst du die Gerichte schnell in den Tiefkühlschrank. Nur so ist gewähleistet, dass das Mindesthalbarkeitsdatum eingehalten werden kann. Klar, kannst du ein Gericht auch in den Kühlschrank stellen, musst es dann aber zeitnah verzehren.

Was genau bedeutet Schockfrosten und was passiert dabei mit den Nährstoffen?

Beim Schockfrosten wird innerhalb sehr kurzer Zeit die Temperatur unserer Gerichte nach dem Portionieren auf -18 °C abgesenkt.

Das bedeutet eine höhere Nachhaltigkeit, da die Gerichte länger haltbar sind. Ausserdem bleibt den Zutaten der natürliche Geschmack sowie alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten und dient gleichzeitig zur schonenden Konservierung. Die Zutaten verlieren dabei nicht ihre Konsistenz und bleiben frisch und knackig. Durch den gefrorenen Zustand der Gerichte, bist du im Konsum viel flexibler.

Wie wird gewährleistet, dass die Gerichte gefroren bei mir ankommen?

Unsere Gerichte werden in einem mit Stroh isolierten Karton verpackt und durch Trockeneis bei konstant -18 °C gehalten. Durch den Expressversand wird zudem sichergestellt, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird und die Gerichte gefroren für deinen Tiefkühlschrank geliefert werden.

Was für Materialien werden für die Verpackung und den Versand benutzt?

Nicht nur unsere Gerichte sind nachhaltig zusammengestellt,  auch bei der Verpackung möchten wir keine Kompromisse eingehen.

Unsere Menüschalen bestehen aus Zuckerrohr mit einer Bio-Laminierung. Das ist zu 100% biologisch abbaubar.
Das Wrap-Around ist aus Pappe (aus recycelten Fasern hergestellt und recycelbar) und wird klimaneutral produziert.
Zur Isolation für den gekühlten Versand verwenden wir Stroh anstatt umweltbelastendes und üblicherweise genutztes Styropor.

Wir sind der Meinung, dass ein gesundes Gericht auch eine “gesunde” Verpackung benötigt!

Ist die Verpackung für die Mikrowelle und den Ofen geeignet?

Ja! Unsere Menüschale aus Zuckerrohr ist wasserresistent, für die Mikrowelle und den Backofen sowie für den Kalt- und Heissbereich geeignet.

Achtet ihr neben der Qualität auch auf Nachhaltigkeit?

Definitiv ja! Für uns geht Qualität einher mit Nachhaltigkeit. Bei der Auswahl und Verwendung der Lebensmittel, ist neben der Qualität auch die Herkunft (teilweise BIO-zertifiziert/nachhaltiger Fischfang) ausschlaggebend. Besonders zu Zeiten unserer „Wegwerfgesellschaft“ ist es die Pflicht von jungen Unternehmen sich dieser Problemstellung anzunehmen und mit gutem Beispiel voranzugehen. Das tun wir!

Einfach. Bewusst. Lecker.

Du möchtest wissen, wann es losgeht und wann du bei uns endlich bestellen kannst? Du möchtest über Neuigkeiten informiert werden und keine Aktion verpassen? Dann melde dich einfach bei unserem Newsletter an.